Reisen mit Homöopathie

Reisen mit Homöopathie
13,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • AMA10315
  • Ravi Roy und Carola Lage-Roy
  • 978-3-929108-77-4

  • 168 Seiten, broschiert

Dieser handliche Ratgeber für Reisen, auch Tropenreisen gibt Tipps bei vielen... mehr
Produktinformationen "Reisen mit Homöopathie"

Dieser handliche Ratgeber für Reisen, auch Tropenreisen gibt Tipps bei vielen gesundheitlichen Problemen, die während einer Reise auftreten können. Der Bereich Tropenreisen wird besonders ausführlich behandelt: Vorbereitungs­maßnahmen für Ihre Reise, die Zusammenstellung Ihrer homöopathischen Reiseapotheke, Cholera und Malaria, Behandlung von Tropenkrankheiten, Ernährungsratschläge für tropische Länder. Alle Themen sind kurz und bündig geschildert. Die homöopathische Prophylaxe, die sich seit langem bewährt hat, bietet einen sicheren und sanften Schutz, frei von Nebenwirkungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Weiteres aus dem Inhalt:
Reiseübelkeit, Jetlag, Flieger- und Seekrankheit, Vergiftungen, Durchfall durch verdorbenes Wasser, Höhenkrankheit, giftige Pflanzen, Schlangenbisse, Sonnenstich, Schutz vor Gehirnhautentzündung und Borreliose nach Zeckenbiß


„Seit 25 Jahren habe ich Erfahrung mit der Anwendung der homöopathischen Prophylaxe bei meinen Patienten in den Tropen - ohne einen einzigen Krankheitsfall!“ Juliane Neu, Heilpraktikerin

 


Die Autoren über sich:

Ravi Roy

Ich bin in einer homöopathischen Arztfamilie in Indien aufgewachsen. So erlebte ich schon als Kind die schnelle, zuverlässige und heilsame Wirkung der Homöopathie am eigenen Leib und in meiner Familie.

Mein Vater war mein Lehrmeister, wodurch ich die Gelegenheit hatte, bereits am Anfang meines Studiums Patienten betreuen zu dürfen. Das Homöopathie-Studium absolvierte ich an dem bekannten Nehru Homoeopathic Medical College and Hospital in Neu Delhi. Meine Ausbildung beendete ich mit dem D.H.M.S (Diploma in Homoeopathic Medicine and Surgery). Anschließend widmete ich mich vornehmlich der Behandlung der armen indischen Dorfbevölkerung, wo mir die mannigfaltigsten Arten von akuten und chronischen Erkrankungen begegneten. Doch schon bald entschied ich mich, nach Deutschland, dem Geburtsland der Homöopathie, zu kommen, um die homöopathische Literatur in der Originalsprache zu studieren.

Hier lernte ich meine Frau kennen. Seit 1979 lebe ich in Deutschland. In Murnau gründete ich das Lehr- und Foschungsinstitut für Homöopathie, in dem eine ganze Generation von Homöopathen ausgebildet wurde, die inzwischen wiederum eigene Schulen gegründet haben.

Carola Lage-Roy

An der Josef-Angerer-Heilpraktiker-Schule in München absolvierte ich ein dreijähriges Studium. Seit 1979 unterhalte ich als Heilpraktikerin eine homöopathische Praxis und halte Vorträge über Homöopathie, Chakrablüten Essenzen und die homöopathische Prophylaxe. Die Erforschung von Impfschäden, ihre Behandlungsmöglichkeiten und die Prüfung von Nosoden weckten mein besonderes Interesse. 1990 gründeten wir den Lage & Roy Verlag und haben seither sowohl zahlreiche eigene Bücher als auch Werke von anderen Autoren veröffentlicht.

Seit 16 Jahren forsche ich über die Chakrablüten Essenzen.

LESEPROBE Inhalt

I. REISEPLANUNG

Wenn einer eine Reise tut...
Zum praktischen Umgang mit dem Reiseratgeber
C- oder D-Potenzen
Die Brieftaschenreiseapotheke
Homöopathie in Ihrem Urlaubsland

II. VERABREICHUNG HOMÖOPATHISCHER MITTEL

Die Dosierung
Wie werden homöopathische Mittel verabreicht?
Was ist eine Gabe?
Was ist eine Verschlimmerung?

III. ALLGEMEINE RATSCHLÄGE UND HINWEISE

Ernährung
Fahrtbedingte Beschwerden
Auf dem Luftweg
vor dem Flug
- Angst
- Schutz vor kosmischen Strahlen
beim Flug
- Flugkrankheit
- Sturzangst
- Thrombosevorbeugung
nach dem Flug
- Jetlag - Zeitverschiebung
Auf dem Landweg
Reiseübelkeit
Auf dem Wasserweg

Seekrankheit IV. ERSTE-HILFE-RATSCHLÄGE

Lebensmittelvergiftung
Verdorbenes Wasser
Verletzungen allgemein
Wunden
Tetanus
Blutvergiftung
Geschwüre
Riß- und Schürfwunden
Beschwerden durch Wandern

V. TIPS FÜR TROPENREISENDE

Anpassung und Gewohnheiten
Essen und Trinken
Tropische Jahreszeiten
Beschwerden durch Klimaeinflüsse
Wie Sie heißes Klima besser vertragen
Sonnenbrand
Sonnenstich
Kälteeinwirkung
Höhenkrankheit

Vl. IMPFUNGEN - PROPHYLAXE - BEHANDLUNG VON INFEKTIONSKRANKHEITEN

Impfpflicht
Homöopathische Prophylaxe
Prophylaxeplan
Krankheiten vorbeugen und behandeln
Gelbfieber
Malaria
Typhus
Hepatitis
Cholera
Dengue-Fieber
Japanische Enzephalitis
Endemische Polyarthritis
Tsutsugamushi-Krankheit
Durch Zecken übertragene Krankheiten
Lyme-Borreliose
Frühsommermeningoenzephalitis
Rocky Mountains Fleckfieber
Chagas-Krankheit
Polio
Diphtherie

VII. DURCHFALLERKRANKUNGEN

Allgemeine Maßnahmen
Amöbenruhr
Lagerdurchfall

VIII. WURMBEFALL

Filarien
Bilharziose

IX. VERSCHIEDENE TROPISCHE KRANKHEITEN

Trachom
Schlafkrankheit
Fieber

X. HAUTKRANKHEITEN

Stiche unbekannter Ursache
Hitzepickel (engl. heat rash)
Superinfektion der Hitzepickel
Pilzinfektion
Leishmaniasis
Furunkel (engl. boils)
Befall von Kritschi"

XI. TROPISCHE ERKÄLTUNGEN

Antibiotika, Sulfonamide etc. ausleiten

XII. INSEKTEN UND UNGEZIEFER

Schutz vor Mücken
Insektenstiche
Flöhe
Wanzen
Läuse
Krätzemilben
Grasmilben
Sandflöhe
Blutegel
Zecken
Mangofliegen

XIII. GIFTIGE TIERE UND TIERBISSE

Hunde- und andere Tierbisse
Schlangen
Skorpione, Spinnen, Taranteln
Wespen/Bienen
Quallen, Seeigel, giftige Fische

XIV. GIFTIGE PFLANZEN

Giftefeu, Giftsumach, Giftholunder
Brennessel

SCHLUSSWORT

LITERATURVERZEICHNIS

BEZUGSQUELLEN

INDEX

© alle Rechte beim Lage & Roy Verlag

Weiterführende Links zu "Reisen mit Homöopathie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reisen mit Homöopathie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen