Strahlung? Nein Danke!

Strahlung? Nein Danke!
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • AMA10338
  • Alexander Schratt

  • 468 Seiten, broschiert

Wussten Sie, dass laut dem Max-Planck-Institut in Deutschland, speziell zwischen Stuttgart und... mehr
Produktinformationen "Strahlung? Nein Danke!"

Wussten Sie, dass laut dem Max-Planck-Institut in Deutschland, speziell zwischen Stuttgart und Köln, weltweit die größte Gefahr besteht, radioaktiv kontaminiert zu werden und sich allein in Frankreich 58 laufende Atomkraftwerke in unserer direkten Windrichtung befinden? Nukleare Kriege durch den Einsatz von Uranmunition bereits stattfinden (Irak, Jugoslawien, Lybien, Syrien) und dass auch der Einsatz von Atomwaffen längst in den militärischen Strategien fest integriert ist?

Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Terror, Bürgerkrieg, Weltkrieg? Derzeit stehen alle Zeichen auf Sturm. Was wird sich noch aus der Syrienkrise entwickeln? Russland scheint sich einzumischen, der Nahe Osten bildet ein Pulverfass und wie es zwischen den USA und dem Iran oder Nordkorea weitergeht, ist fraglich.

Jeder, der dies erkennt und nicht hilflos der unsichtbaren Gefahr radioaktiver Kontamination ausgesetzt sein will, sollte erfahren, wie er sich erfolgreich im Falle eines Atomalarms schützen kann. Egal, ob durch einen Super-GAU, einen Atomwaffeneinsatz, eine Schmutzige Bombe oder Uranmunition radioaktive Stoffe freiwerden, dieser neue und umfassende Strahlenschutzratgeber beschreibt detailliert und gut verständlich, anhand vieler Beispiele und Bilder:

Wie Sie sich zu Hause einen behelfsmäßigen aber effektiven Strahlenschutz einrichten können, wie Sie gesundheitliche Auswirkungen vermeiden oder zumindest auf ein Minimum reduzieren können, wie Sie in Ihrem Schutzraum oder Behelfsschutzraum Ihren Schutz noch deutlich erhöhen können, welche vorbeugenden Maßnahmen außer der Jodprophylaxe Sie noch durchführen können, wie Sie Menschen, Tiere und Gegenstände entstrahlen und erklärt konkret, anhand von wissenschaftlichen Zahlen der Tschernobyl-Katastrophe, ab welcher Kontamination Sie unbedingt evakuieren müssen, damit Sie sich nicht, im Vertrauen auf die Behörden und deren viel zu hoch angesetzte Grenzwerte, einem verheerenden Gesundheitsrisiko aussetzen und vieles mehr.

Weiterführende Links zu "Strahlung? Nein Danke!"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Strahlung? Nein Danke!"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen