Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann...? (Mängelexemplar)

Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann...? (Mängelexemplar)
9,90 € * 19,70 € * (49,75% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • AMA10360
  • Jan van Helsing
  • 3-9807106-5-3

  • 384 Seiten, fester Einband

Wer hat Angst vorm scharzen Mann Immer wieder hört man Berichte - meist von... mehr
Produktinformationen "Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann...? (Mängelexemplar)"

Wer hat Angst vorm scharzen Mann

Immer wieder hört man Berichte - meist von Hospiz-Mitarbeitern, aber auch von Ärzten, Krankenschwestern und Pfarrern -, daß einem Sterbenden kurz vor seinem Ableben ein "schwarzer Mann" erschienen ist; eine Gestalt, die in unserem Kulturkreis als "Freund Hein", "Boandlkramer" oder "Sensenmann" bezeichnet wird.

Eine solche Begegnung hatte beispielsweise auch Herr Franz G. aus Berchtesgaden, bei dem in der Nacht vor einer Klettertour ein "schwarzer Mann" am Bett stand und diesem erklärte, daß "die Zeit reif sei". Am nächsten Tag stürzten er und sein Kamerad ab, wobei der andere sein Leben verlor und er nur schwerverletzt überlebte.

Was denken Sie, wenn Sie solch eine Geschichte hören? Handelt es sich hierbei nur um eine Einbildung, Halluzination, Rauscherfahrung oder eine schlichte Ausschüttung von Bildern aus dem Unterbewußtsein?

Ähnlich nüchtern wäre Jan van Helsing auch mit solchen Berichten umgegangen, hätte er nicht selbst eine Begegnung mit diesem "schwarzen Mann" gehabt - zwei Wochen vor einem schweren Autounfall. Fasziniert von der Erscheinung dieses Wesens, beeindruckt von dessen Präsenz und vor allem unheimlich neugierig geworden, versuchte Jan van Helsing über zwei Jahre hinweg mit diesem Wesen in direkte Verbindung zu treten, was schließlich im Dezember 2004 gelang.

In einem spannenden und weltweit einzigartigen Interview wurden unter anderem folgende Fragen erörtert:

  • Wer ist dieses Wesen?
  • Holt es die Seelen ab? 
  • Wo bringt es die Seelen hin? 
  • Gibt es eine Hölle? 
  • Ist es unsterblich? 
  • Hat es jemals Gott gesehen? 
  • Gibt es einen Teufel? 
  • Wem dienen die Illuminati? 
  • Wann kommt der Antichrist? 
  • Was empfindet es, wenn es eine Seele abholt - zum Beispiel die eines Mörders? 
  • Wie geht es im Himmel zu? 
  • Was ist der Sinn des Lebens? 
  • Ist der Tod unumgänglich? 
  • Wie sieht die Zukunft der Menschheit aus? 
  • Brauchen wir vor dem Tod Angst zu haben? 
  • Gibt es kosmische Gesetze? 
  • Wie kann ich glücklich und gesund werden? 
  • Gibt es so etwas wie Sünden? 
  • Was denkt dieses Wesen über die Religionen der Welt? 
  • Was hält es von der aktuellen Weltpolitik? 
  • Gibt es Leben auf anderen Planeten? 
  • Was läuft im Geheimen auf der Welt ab? 
  • Welche Rolle spielt der Schutzengel?

Zum Autorenprofil von Jan van Helsing

Rezension von Dr. Erhard Dobler bei Amazon:

Dieses Buch hat einen Inhalt, den nicht jeder "einfach so" schlucken wird. Jan van Helsing beginnt in diesem Buch mit der Schilderung eines Eigenerlebnisses - einem schweren Autounfall - wobei ihm wenige Tage zuvor ein Wesen erschienen ist, das offenbar dieses Ereignis ankündigte und seinen möglichen Tod - der Sensenmann. Jan van Helsing dachte zunächst, er habe eine Halluzination, hatte jedoch später recherchiert - bei Ärzten, Pfarrern, Krankenschwestern... - und in Erfahrung gebracht, daß sehr viele Menschen kurz vor ihrem Tod schildern, daß ein "schwarzer Mann" am Bett gestanden sei und sie sozusagen "abholen" würde.

Mit diesem Wesen hat Jan van Helsing dann Kontakt aufgenommen und ein langes Interview geführt, welches wir in diesem Buch nun lesen können. Der Kontakt zu diesem feinstofflichen Wesen erfolgte durch drei spirituelle Medien, die den "schwarzen Mann" - den Todesengel - durch sich sprechen ließen.

Jan van Helsing hat ja inzwischen einen eigenen Internet-Fernsehsender, wobei dort eines dieser drei Medien (Wolfgang Kremling) in einer Talkshow aufgetreten ist und von seiner Erfahrung mit Jan van Helsing und diesem "schwarzen Mann" berichtet. Für mich war und ist dieses Buch phänomenal und tief berührend, da es mir das Leben und den sogenannten "Tod" auf eine gänzlich neue Weise offenbart und vor allem - HOFFNUNG macht.

Fünf Sterne für diesen Inhalt sind durchaus angemessen.

Weiterführende Links zu "Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann...? (Mängelexemplar)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann...? (Mängelexemplar)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gefährlich! Gefährlich!
17,80 € *
Sternenloge (Mängelexemplar) Sternenloge (Mängelexemplar)
8,90 € * 14,90 € *
Mer-Ka-Ba Mer-Ka-Ba
7,99 € *
Das Silberkomplott Das Silberkomplott
9,95 € * 19,95 € *
Jetzt reicht's! Jetzt reicht's!
21,00 € *
Zuletzt angesehen