Abel Basti

abel1
 
Abel Basti (1956), geboren in Olivos, Provinz Buenos Aires, arbeitete nach Abschluss seiner Ausbildung zum Journalisten zunächst für die Zeitung Clarín und während seiner beruflichen Laufbahn auch für mehrere überregionale Zeitungen.
 
Seit 1979 lebt er mit seiner Familie in San Carlos de Bariloche und widmet inzwischen sehr viel Zeit der Erforschung der nationalsozialistischen Vergangenheit des Ortes. In Bariloche hat er als Korrespondent für die Zei-tungen Ambito Financiero, La Mañana del Sur und die Nachrichtenagentur DyN (Diarios y Noticias) gearbeitet, und ist heute Co-Direktor der Zeitung Periodico del Sur.
 
Neben seinen Büchern „Bariloche Nazi“, „Hitler en Argentina“, „El exi-lio de Hitler“ und „Los secretos de Hitler“ hat er etliche Essays dazu verfasst, hat an nationalen und internationalen TV-Dokumentationen mitgearbeitet und auch mehrere Meeres-Expeditionen zum Aufspüren deutscher U-Boot vor der argentinischen Küste geleitet.
  Abel Basti (1956), geboren in Olivos, Provinz Buenos Aires, arbeitete nach Abschluss seiner Ausbildung zum Journalisten zunächst für die Zeitung Clarín und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Abel Basti
abel1
 
Abel Basti (1956), geboren in Olivos, Provinz Buenos Aires, arbeitete nach Abschluss seiner Ausbildung zum Journalisten zunächst für die Zeitung Clarín und während seiner beruflichen Laufbahn auch für mehrere überregionale Zeitungen.
 
Seit 1979 lebt er mit seiner Familie in San Carlos de Bariloche und widmet inzwischen sehr viel Zeit der Erforschung der nationalsozialistischen Vergangenheit des Ortes. In Bariloche hat er als Korrespondent für die Zei-tungen Ambito Financiero, La Mañana del Sur und die Nachrichtenagentur DyN (Diarios y Noticias) gearbeitet, und ist heute Co-Direktor der Zeitung Periodico del Sur.
 
Neben seinen Büchern „Bariloche Nazi“, „Hitler en Argentina“, „El exi-lio de Hitler“ und „Los secretos de Hitler“ hat er etliche Essays dazu verfasst, hat an nationalen und internationalen TV-Dokumentationen mitgearbeitet und auch mehrere Meeres-Expeditionen zum Aufspüren deutscher U-Boot vor der argentinischen Küste geleitet.
Filter schließen
von bis
Hitler überlebte in Argentinien
Hitler überlebte in Argentinien
„So ein Unsinn“, werden Sie sich über den Titel denken. „Hitler ist im Berliner Bunker gestorben. Man hat die verkohlten Leichen von ihm und Eva Braun gefunden, und das dort aufgefundene Gebiss wurde als das von Hitler identifiziert.“
26,00 € *
Zuletzt angesehen