Weshalb du wirklich eine Maske tragen sollst

Weshalb du wirklich eine Maske tragen sollst

„Wie behauptet ein Mensch seine Macht über einen anderen Menschen, Winston?“

Winston überlegte. „Indem er ihn leiden lässt“, sagte er.

„Genau. Indem er ihn leiden lässt. Gehorsam reicht nicht. Wenn er nicht leidet, wie kann man da sicher sein, dass er unserem Willen gehorcht und nicht seinem eigenen? Macht bedeutet, Schmerz und Demütigungen zufügen zu können. Macht bedeutet, den menschlichen Geist zerpflücken […] zu können.“

Dieses Zitat stammt aus dem Orwellschen Roman „1984“, der perfekt in unsere merk(el)würdige Zeit passt. Doch welche Ironie! Gerade durch den Maskenzwang lässt sich die diktatorische Fratze des Merkelregimes noch besser erkennen! Schließlich hat unsere Kanzlerin politische Hetze, also Agitation, doch von der Pike auf gelernt, als sie für die FDJ, der Freien Deutschen Jugend, für Agitation und Propaganda zuständig war.

Es spielt keine Rolle, ob Studien nun nachweisen, dass COVID-Patienten Viruspartikel durch die Masken hindurchhusten, oder ob selbst unser aller Christian Drosten klipp und klar von sich gibt, dass Maskentragen die Weitergabe der Infektion nicht aufhielte.

Im NDR-Podcast vom 23.03 berichtet er von einer Studie, die dem Maskentragen bei einer bestimmten Sorte von Patienten, nämlich Schulkindern, einen ähnlichen Schutzwert beimisst, wie die Verabreichung der jährlichen Impfung gegen die Influenza. Er verweist sodann selbst auf die Pointe, dass die Studie in einem Jahr gemacht wurde, in dem die Influenzaimpfung wirkungslos, oder fast wirkungslos war. Die Gesundheitsministerin der Niederlande positioniert sich eindeutig gegen die Pflicht des Tragens einer Maske, da es aus medizinischer Sicht keinerlei Beweis für den medizinischen Nutzen gebe.

Bezeichnet unser Regime die Gesundheitsministerin unseres befreundeten Nachbarlandes auch als VerschwörungstheoretikerIn, NazIn oder CovidiotIn? Oder wird das Wahrheitsministerium damit beauftragt, den Untertanen nur die genehmen Studien vorzulegen? Anscheinend reicht triviales Plappern eines CDU-Generalsekretärs über die erotischen Wirkungen des Maskentragens! Was ist nur aus der CDU geworden? Was lässt sich diese Partei noch alles gefallen? Welche sektenähnlichen Bedingungen wirken dort unter Gurvi (der weiblichen Form von Guru) Merkel?

Weshalb und wie Menschen innerhalb von Gruppierungen gespalten, traumatisiert und „narzisstisiert“ werden, belegen wir in unserem Buch „Deine Seele gehört uns“. Diese Mechanismen sind nicht nur auf Sekten beschränkt, auch in anderen Gruppen wirken so starke Mechanismen, dass das „Ich“ zugunsten der „Massenseele“ aufgegeben wird. Welche Rolle unsere Medien dabei spielen und wie sie Framing gezielt als Waffe einsetzen, um demokratische Willensbildung zu unterdrücken, beleuchten wir ebenso.

Schau doch mal ins Inhaltsverzeichnis… Vielleicht sollten wir Ozeanien endlich hinter uns lassen und gemeinsam mit Naidoo ein neues Lied über Berlin anstimmen, das da lautet:

Raus aus dem Reichstag!“

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
TIPP!
LOCK DOWN LOCK DOWN
21,00 € *