Jan van Helsing im Interview mit Jason Mason über sein neues Buch „MiB 3“

Jan van Helsing im Interview mit Jason Mason über sein neues Buch „MiB 3“

 

Jan: Nach Deinen erfolgreichen zwei Büchern „Mein Vater war ein MiB Band 1 und Band 2“ erscheint nun der langersehnte dritte Band. Viele Leser wundern sich, wie Du in so kurzer Zeit erneut ein so umfassendes Werk zusammenstellen konntest. Kannst Du kurz etwas über dessen Entstehungsgeschichte schreiben?

 

Jason: Also nach dem thematisch etwas eigenständigen Band 2 wollte ich wieder an die Themen des ersten Buches anschließen, denn in dieser Hinsicht hat sich in den vergangenen zwei Jahren einiges getan, und wir alle haben erlebt, dass sich große Dinge ereignet haben. So zum Beispiel die überraschende Wahl von Präsident Trump, das Phänomen QAnon oder auch die Aufdeckungen der vielen Pädophilen-Skandale auf der ganzen Welt. Ich habe versucht, für das neue Buch authentische Aussagen und Informationen von Insidern und Whistleblowern zu finden, um die wahren Ziele und Pläne des verborgenen Weltgeschehens aufzuzeigen. Im Zuge dessen bin ich dann darauf gestoßen, dass sich alle wichtigen Schlüssel-Ereignisse im Grunde auf das Geschehen während der 1940er- bis 1960er-Jahre zurückverfolgen lassen, denn nach dem Zweiten Weltkrieg wurden viele wichtige Pläne umgesetzt, die die Welt bis heute beeinflussen. Insbesondere hat das auch mit der Entstehung des modernen UFO-Phänomens und bestimmten antiken Prophezeiungen zu tun.

 

Das hört sich sehr interessant an. Viele Menschen halten all das ja immer noch für bloße Verschwörungstheorien, die man weder belegen, noch beweisen kann. Im zweiten Buch hast Du deshalb damit begonnen, akribisch fundierte wissenschaftliche und historische Quellen anzugeben und zu zitieren. Somit liegen faktisch viele Beweise für alles vor, worüber Du schreibst. Dennoch werden diese Themen vom Mainstream und den gesteuerten Massenmedien fast völlig ignoriert. Kannst Du uns kurz erklären, welche neuen Informationen wir in Men in Black Band 3 erwarten können, und ist ein Vorwissen über die ersten zwei Bände dazu nötig?

 

Also ähnlich wie Band 2 ist auch das neue Buch eigenständig und es ist im Grunde kein Vorwissen aus den ersten Büchern notwendig. Natürlich findet man Querverbindungen, aber man kann die Bücher auch separat lesen und muss der Nummerierung nicht folgen. Die Kapitel sind wie in den anderen Büchern so aufgeteilt, dass sich alle dargelegten Informationen am Ende des Buches zu einem logischen Abschluss verdichten, und ich denke, mir ist es abermals gelungen, einige der größten Geheimnisse der Welt aufzudecken. All diese Informationen sind zwar offen zugänglich, doch man muss schon sehr ausführlich recherchieren, um alle wichtigen Fakten zu finden und diese Themen miteinander in Verbindung zu setzen. Dazu war das Studium unzähliger Internetartikel, Bücher und mittlerweile freigegebener Regierungsdokumente notwendig. Whistleblower und militärische Insider sowie Remote-Viewer tragen ebenfalls dazu bei, dass die brisantesten Informationen jetzt offen zugänglich werden. Wie in vielen Prophezeiungen angekündigt, liegen nun die Pläne der Illuminati offen, die verzweifelt versuchen, eine Neue Weltordnung einzuführen, die unter dämonischer Kontrolle stehen soll. Viele der mächtigsten Institutionen der Welt sind in diese Agenda verstrickt und wir erleben jetzt meiner Meinung nach das Eintreten der vor langer Zeit angekündigten Endzeit unseres gegenwärtigen Zeitalters. Außerirdische, Zeitreisende und sogar interdimensionale Wesen und künstliche Intelligenzen sind in dieses undurchsichtige Geschehen involviert.

Das alles sind keine Verschwörungstheorien, sondern ranghohe Mitglieder aus religiösen und wissenschaftlichen Organisationen berichten jetzt völlig offen von ihren finsteren Plänen zur globalen Dominanz. Durch künstliche Intelligenzen und Quantenportale soll der Schleier zwischen den verschiedenen dimensionalen Ebenen der Existenz gelüftet werden, und dadurch soll es dunklen Mächten möglich werden, auf die Erde zurückzukehren. Außerdem liefern sich verschiedene Fraktionen von außerirdischen Wesen einen verbitterten Kampf um die zukünftigen Zeitlinien der Erde – und das 20. Jahrhundert bzw. die jetzt eingetretene Zeitphase der globalen Transformation ist hier entscheidend für den Ausgang dieser sonderbaren Experimente. Die Menschheit steht im Mittelpunkt dieses Geschehens und es geht auch um das Schicksal unserer Seelen und das Schicksal der Welt.

Welche neuen Informationen zur derzeit stattfindenden offiziellen UFO-Offenlegung kann man im neuen Buch finden und warum findet sie gerade jetzt statt, nachdem man versucht hat, diese Vorgänge Jahrzehnte lang zu vertuschen oder herunterzuspielen?

 

Also meiner Meinung nach gab es schon seit dem Jahr 1947 – dem Jahr, in dem es zum weltberühmten Roswell-Vorfall gekommen war – Bemühungen, in bestimmten amerikanischen Regierungsorganisationen in gewissen Zeitabständen geheime Dokumente und Informationen zu veröffentlichen. Die wichtigste Phase dieser kontrollierten Offenlegung erfolgte dann ab dem Jahr 1980. Seitdem sind zahlreiche authentische Beweise für die Existenz von außerirdischen Zivilisationen auf unserem Planeten erbracht worden, und erst vor einigen Monaten hat die US-Navy offizielle Aufnahmen von unbekannten Flugobjekten über dem Luftraum der USA veröffentlicht und deren Echtheit nunmehr bestätigt! In den 1940er-Jahren gab es Untersuchungen, die belegen, dass es zu einem gesellschaftlichen Kollaps gekommen wäre, wenn man damals die ganze Wahrheit über außerirdische Kontakte bekannt gegeben hätte. Aus diesem Grund wurden wir bis heute langsam auf die Wahrheit vorbereitet. Die großen Regierungen der Welt arbeiten an einer kontrollierten Offenlegung, denn mächtige Kreise in der Industrie und auch in den Weltreligionen wollen nicht, dass alles bekannt wird – es könnte ihrer Vormachtstellung gefährlich werden. Außerdem gab es geheime Verträge mit außerirdischen Zivilisationen, an die die Regierungen gebunden waren, obwohl diese Abkommen immer wieder von den ETs missachtet wurden.

Im Tausch gegen außerirdische militärische Waffentechnologie hat die Schattenregierung bzw. der Tiefe Staat eine Parallelregierung in den USA etabliert, von der die Weltöffentlichkeit erst in den letzten Jahren erfahren konnte. Durch die gefährlichen Manipulationen der negativen außerirdischen Wesen, die eine Agenda der Übernahme der Welt durch Transhumanismus, künstlicher Intelligenz und totaler Gedankenkontrolle verfolgen, wurde es für die positiven Kräfte im Universum nötig, sich in dieses Geschehen einzumischen. Das alles ist sehr komplex und nur schwer zu begreifen, weil hier Zeitreisen und Paralleldimensionen eine große Rolle spielen. Auf jeden Fall soll dieser uralte Kampf um das Schicksal der Erde in der nahen Zukunft entschieden werden, und wie gesagt spielen die antiken Prophezeiungen in den heiligen religiösen Schriften hier eine sehr wichtige Rolle.

 

Das klingt sehr interessant! Aber in Deinem neuen Buch sind auch noch viele weitere Informationen enthalten, so zum Beispiel über die deutsche Absetzbewegung in die Antarktis und über die Zivilisationen der Innererde oder auch Enthüllungen über die ägyptischen Gizeh-Pyramiden. Was kannst Du uns dazu sagen?

 

Also die Realität von deutschen Flugscheiben und einer gut geplanten Absetzbewegung in die Antarktis sowie den Bau von geheimen Stützpunkten wie Neu-Berlin wurden die längste Zeit belächelt. Fast 75 Jahre nach Kriegsende beginnen die ehemaligen Alliierten jetzt stufenweise damit, geheime Dokumente aus dem letzten Weltkrieg freizugeben. Zu den brisantesten Geheimnissen zählt immer noch die Flucht von hochrangigen Funktionären des Dritten Reiches nach Südamerika und in die Antarktis, und auch der Verbleib von zahlreichen deutschen U-Booten ist bis heute ungeklärt. Durch die in den letzten Jahren freigegebenen Unterlagen zeichnet sich ein völlig anderes Bild des wahren Geschichtsverlaufs ab, und ich finde diese Tatsachen erschütternd! Auch gibt es jetzt ständig neue Belege für die Existenz der Hohlwelt und innerirdischer Zivilisationen, und ich habe Berichte von offiziellen Botschaftern der Innererde gefunden, die Regierungsvertretern über die verborgene Geschichte der Welt erzählten. Das alles finde ich äußerst erstaunlich. Ich war auch überrascht, dass nicht nur die Antarktis, sondern auch die historische Geschichte des antiken und prädynastischen Ägypten und der Gizeh-Pyramiden in all diesen Beschreibungen immer wieder auftaucht, und viele der Insider und Whistleblower behaupten, dass die große Pyramide selbst ein Zeiträtsel darstellt! Im Zuge der Recherchen für „MiB – Band 3“ habe ich so viele spannende Informationen über Ägypten und die Pyramiden gesammelt, dass ich gerne ein separates Buch darüber veröffentlichen würde, darum bitte ich interessierte Leser an dieser Stelle, mir ihre Meinung darüber zu schreiben. Du hattest ja schon im Vorfeld bekannt gegeben, dass ich im neuen Buch wieder über die Geschehnisse in der rumänischen Bucegi-Anlage berichte. Doch ich habe mich dazu entschieden, das fertige Material in das geplante Buch über die Geheimnisse von Ägypten einzubringen, weil es dort besser hineinpasst. Aber keine Sorge, auch im aktuellen Werk wird von holografischen Vorrichtungen berichtet, in denen die wahre und unterdrückte Geschichte unserer Welt gespeichert ist. Diese und viele weitere rätselhafte Mysterien werden im Buch vorgestellt.

 

Ja, und welchen Zusammenhang gibt es zu den Beschreibungen in der Bibel, wo wir von merkwürdigen Erscheinungen und Engeln lesen können, die einem himmlischen Gott dienen und Propheten auf die Erde geschickt haben, um die Menschen zu belehren und ihnen Gesetze zu bringen?

 

Ich denke, dass diese Beschreibungen fast alle realen Vorgängen und Tatsachen entsprechen, auch wenn sie im Laufe der letzten Jahrtausende verändert und verfälscht worden sind. Die Erde und die Menschheit werden seit langer Zeit von höheren Wesen überwacht und ständig angeleitet. Meiner Meinung nach, und auch laut den Angaben von diversen außerirdischen Besuchern, stellt der moderne Mensch eine genetische Schöpfung dieser höheren Mächte dar, die man in der Antike als „Götter“ verehrt hat, denn sie waren die Überbringer der menschlichen Zivilisation nach einem verheerenden globalen Kataklysmus. Diese Wesen haben uns angehalten, ein moralisches Leben nach bestimmten spirituellen Grundsätzen zu führen, um unsere kollektive Seelenentwicklung voranzutreiben. In allen antiken Überlieferungen der Welt haben diese Götter Informationen über eine bereits geplante Endzeit hinterlassen und vorhergesagt, dass sich zu dieser Zeit die meisten Menschen vom Göttlichen abwenden und ein großer Niedergang der Gesellschaft auf allen Ebenen einsetzten wird, der von dämonischen Kräften wie Satan und dem prophezeiten Antichristen ausgehen wird. Viele wichtige Persönlichkeiten und auch religiöse Anführer bestätigen, dass wir diese Endzeit jetzt erreicht haben, und dass diese Phase gleichzeitig die Offenlegung all dieser kodierten biblischen Ereignisse mit sich bringen wird, die quasi schon vor langer Zeit vorausgesehen wurden. Eine zentrale Rolle in diesem Weltgeschehen spielt laut vielen Aussagen die wahre Mission von Jesus Christus! Mehr will ich an dieser aber Stelle nicht aber noch nicht verraten.

 

Wie ist es Dir persönlich in den letzten Monaten ergangen, denn Du hast mir ja berichtet, dass Du immer noch Angriffen ausgesetzt bist und es auch viele Störaktionen bei der Entstehung des neuen Buches gegeben hat.

 

Das ist noch untertrieben! Seit meinem Erlebnis im Jahr 2007, an dem mein leiblicher Vater an mich herangetreten war und mir erklärt hatte, dass er selbst ein Agent für einen Militärgeheimdienst war und von Zeit zu Zeit die Funktion eines Men in Black ausführen musste, ging das alles für mich los. Er machte mir damals genaue Voraussagen über meine Zukunft, die dann auch tatsächlich so eingetroffen sind. Möglich wurde ihm das durch eine sehr fortschrittliche Technologie der Zukunftsschau, verbunden mit künstlicher Intelligenz. Selbst nach der Veröffentlichung meines ersten Buches, in dem ich über diese erstaunlichen Technologien berichtet habe, konnten es sich viele skeptische Leser bis heute nicht vorstellen, dass so etwas wirklich existiert. Aber jetzt, Ende 2019, geben die wichtigsten Tech-Unternehmen der Welt den öffentlichen Einsatz dieser Technologien bereits überall bekannt! Mein Vater erklärte mir, dass es meine Bestimmung sei, einige brisante und sehr gefährliche Informationen zu veröffentlichen, und bestimmte Kräfte versuchen deshalb versuchen werden, mich daran zu hindern. Das musste ich dann im Laufe der folgenden Jahre tatsächlich am eigenen Leib verspüren und habe mich nach mehreren körperlichen Übergriffen, in denen ich beinahe ums Leben gekommen bin, völlig in die Isolation zurückgezogen. Ich gehe kaum noch außer Haus. Erst in dieser Phase hatte ich mich dann aufgrund Deiner Aufforderung dazu entschieden, über meine Erlebnisse zu schreiben. Nach der Veröffentlichung von MiB Band 2 ging es dann wieder so richtig los!

Während der Arbeit an Band 3 war ich ständig heftigsten Störaktionen ausgesetzt. Das war zum Beispiel eine ständige Lärmbelästigung von Autos und Motorrädern, die Tag und Nacht vor meinem Heim auf- und abgefahren sind, bis ich mehrmals die Polizei einschalten musste. Dann gab es Lärm durch unzählige Baustellen, die plötzlich und gleichzeitig rund um meinen Wohnbereich gestartet wurden. Handwerker haben mein Stromkabel dabei „zufälligerweise“ gekappt, und sogar eine Stromleitung am Strommasten ist durchgebrannt und musste erneuert werden. Dann gab es elektromagnetische Angriffe auf meinen Wohnbereich. Das waren laut verschiedenen Experten, die ich in meiner Not um Rat fragen musste, Partikelstrahlen und Skalarangriffe, die mich jede Nacht heimgesucht haben. Das waren teilweise heftigste elektrische Stöße, die auf Herz und Kopf gerichtet waren, und ich glaubte, meine letzte Stunde sei nun gekommen! Ich konnte wochenlang nicht mehr richtig schlafen und war am Ende dazu gezwungen, fast den ganzen Tag den Strom abzustellen bzw. nur eine Steckdose zu betreiben. Selbst auf meinen Computer gab es heftige Attacken. Als ich die Textdateien an den Amadeus Verlag übermittelt habe, kamen die Dateien trotz größter Sicherheitsmaßnahmen nicht beim Empfänger an und wurden abgefangen. Die Treiber meines Betriebssystems wurden von außen abgeschaltet und somit mein Computer zusätzlich mehrmals lahmgelegt, als ich das fertige Buch gerade an den Amadeus Verlag übermitteln wollte.

Durch die Vorsehung und viel Herumprobieren hat letztlich aber alles irgendwie geklappt und ich habe auch noch bis zur letzten Minute vor Drucklegung gemeinsam mit Dir und Deinem Vater am Inhalt des neuen Buches weitergearbeitet, um den Lesern ein spannendes und vor allem informatives und topaktuelles Buch liefern zu können. Seitdem haben sich diese Angriffe fortgesetzt: Vor einigen Wochen hat man sich auch an meinem Auto zu schaffen gemacht, und irgendjemand ist sogar mehrmals in meinen Wohnbereich eingedrungen, als ich nicht zuhause war! Zur Warnung wurden verschiedene Gegenstände entwendet, verstellt oder man hat überall Licht eingeschaltet. All diese Aktionen sind sehr gut geplant und ausgeführt. Dennoch: Mein Vater hatte mir im Jahr 2007 Voraussagen über meine Zukunft mitgeteilt, und bereits damals hat er mir anvertraut, dass ich mein Vorhaben erfolgreich abschließen kann und dieses kontroverse Wissen schließlich an die Öffentlichkeit kommen wird. Mit dieser Zuversicht habe ich unermüdlich und unerschrocken einfach immer weiter gemacht, und die Mühe hat sich meiner Meinung nach gelohnt. Außerdem konnte auch auf die Hilfe guter Freunde und Kollegen zählen, die mich auch in dieser schweren Zeit unterstützt haben.

 

Ich kann Dir nur zustimmen, auch ich finde Dein neues Buch sehr interessant – teilweise interessanter aus Band 1 – vor allem die Geschichte mit den Nachtsichtgeräten im Vietnam-Krieg hat es mir angetan. Diese speziellen Nachtsichtgeräte hatten ja Dämonen und andere für das normale Auge unsichtbare Wesen sichtbar gemacht. Und ich bin gerade daran, mir so ein gerät zu besorgen. Du behandelst im Buch ja auch noch eine ganze Bandbreite von weiteren Themen wie das Roswell-UFO, geheime Untergrundbasen, Reptiloiden der Innererde, die rätselhaften Versuche in CERN und ihre Verbindung zu den neuen Quantencomputern usw.

 

Stimmt, aber mir war es auch diesmal wichtig, bei all den erschreckenden Informationen auch wieder sehr positive und spirituelle Themen einzubauen, um ein harmonisches Gleichgewicht herzustellen. So bald man die dunklen Geheimnisse offenlegt, kommen sie ans Licht und können dadurch transformiert werden. Den dunklen Mächten stehen übermächtige Lichtwesen gegenüber. Das sind zum Beispiel die vielen freundlich gesinnten außerirdischen Wesen, die schon seit langer Zeit ihre Hilfe bei der spirituellen Hochentwicklung der Menschheit angeboten haben. Dann gibt es neue Informationen vom Grafen von St. Germain, der ja offenbar mit der Weißen Bruderschaft im Himalaya verbunden ist, von der in den letzten Jahren weitere esoterische Texte verfügbar gemacht wurden, von denen die westliche Menschheit erfahren soll. Im Großen und Ganzen wird im Buch von einem spirituellen Krieg im Universum berichtet, in den auch ätherische und übersinnliche Wesen verwickelt sind. Außerirdische, Zeitreisende und himmlische Mächte streiten gegen dämonische Wesen, negative Außerirdische, künstliche Intelligenzen, gefallene Engel und Satan persönlich, und ich bin davon überzeugt, dass die lichten Kräfte diese Auseinandersetzung wie vorhergesagt gewinnen werden, und dann ein neues friedvolles Zeitalter auf Erden beginnen kann und wir uns kollektiv aus der Kontrollmatrix der Negativität befreien können.

 

Das bestätigt einmal mehr meine eigenen Recherchen, und nicht nur Insider und Whistleblower, sondern auch Schriftgelehrte, Wissenschaftler und hohe Regierungs- und Militärangehörige bestätigen das alles! Doch wir wollen hier nicht das ganze Buch vorwegnehmen, sondern wünschen den Lesern extrem spannende Stunden mit Deinem neuen Wälzer, in dem wirklich unglaublich viele brisante Themen behandelt werden. Wie wird es also weitergehen?

 

Also wie gesagt habe ich vor, ein Buch zu schreiben, das sich ganz mit den Mysterien von Ägypten und Atlantis beschäftigen soll. Dazu würde ich die Leser bitten, mir oder Dir zu schreiben und bekanntzugeben, an welchen diesbezüglichen Themen sie am meisten interessiert sind. Vielleicht wird es ein Spezialbuch in kleiner Auflage, das man deshalb vorbestellen muss. Die Entscheidung dafür ist aber noch nicht gefallen. Parallel arbeite ich an einem MiB – Band 4, über dessen Inhalt ich zu diesem Zeitpunkt aber noch nichts Genaues sagen kann. Ich werde versuchen, die bunte Themenvielfalt auch in diesem Werk beizubehalten und abermals viele interessante Fakten zu liefern. Bis dahin werden auf meinem Blog regelmäßig neue Artikel mit den aktuellsten Informationen erscheinen.

 

Danke Jason für dieses Interview und ich bin schon gespannt auf Deine nächsten Bücher!

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • zum "Spezial-Buch" von Jason Mason

    Lieber Jason Mason,
    würde es evtl. in deiner "Extraausgabe" auch etwas Platz für Vineta und Nan Madol finden?
    Liebe Grüße
    Betti