Das Geheimnis intelligenter Zellen

Das Geheimnis intelligenter Zellen
21,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

  • AMA10383
  • Klaus Medicus
  • 978-3938656297

  • 288 Seiten, fester Einband, mit Lesebändchen

Hier finden Sie eine kostenlose Leseprobe! Jedes Symptom ist eine Botschaft! Neue... mehr
Produktinformationen "Das Geheimnis intelligenter Zellen"

Hier finden Sie eine kostenlose Leseprobe!

Jedes Symptom ist eine Botschaft! Neue Perspektiven zu Stress, Burnout, Kranksein und Gesundheit

Wir sind weder unseren Genen noch den äußeren Umständen ausgeliefert - im Gegenteil: Jeder Mensch besitzt ungeahnte Fähigkeiten und ein einzigartiges Potential zu Gesundheit, Erfüllung und Lebenskraft.

Die heutige Überfokussierung auf Krankheit, Medikation und Heilung in der westlichen Gesellschaft treibt die Renditen der Krankheitsindustrie in die Höhe und bringt ganze Bevölkerungen dazu, sich damit zufrieden zu geben, auf einer niedrigen Stufe persönlicher Gesundheit lediglich zu überleben.

Klaus Medicus zeigt in seinem Buch einen Weg auf, Symptome auf eine ganz andere Art und Weise zu verstehen und bringt aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung mit der Veränderung von Überzeugungen auf der zellulären Ebene zahlreiche Praxis-Beispiele dieses Paradigmenwechsels. Zum einen vermittelt dieses Buch leicht verständlich die notwendigen Hintergründe und Zusammenhänge über die Nebenwirkungen unseres heutigen „Gesundheitswesens“, in dem es um das „Weg-machen“ von Symptomen geht. Gleichzeitig ist es ein wundervolles Buch voller praktischer Beispiele und konkreter Anleitungen, die Methode der Quanten-Intelligenz (Q!) selbst zu erleben.

Es ist nicht länger nötig, an Diagnosen zu glauben. Lernen Sie das Geheimnis „intelligenter Zellen“ kennen und erfahren Sie, wie es möglich ist, mit Begeisterung Wege zu einem neuen Bewusstsein zu gehen. Erleben Sie selbst: Der Geist ist stärker als die Gene!

 

Auszug aus dem Buch:

Krank, weil man behandelt wurde...

„Zusammenfassend kann für den Krankenhausbereich eine Größenordnung von fünf bis zehn Prozent unerwünschter Ereignisse, zwei bis vier Prozent Schäden, einem Prozent Behandlungsfehler und 0,1 Prozent Todesfälle, die auf Fehler zurückgehen, angenommen werden... Zum Vergleich: Das sind etwa fünfmal so viele Todesfälle wie im Straßenverkehr.“ (1)
Dr. med. Heike Le Ker, Neurologin

Diese Zahlen beziehen sich nur auf einen Bruchteil iatrogener Erkrankungen. Darunter werden Erkrankungen zusammengefasst, die durch ärztliche bzw. allgemein-heilerische Behandlungen entstehen (iatros ist ein Wort für Arzt bzw. Heilkunst aus dem alten Griechenland; iatrogen bedeutet krank durch Heilbehandlungen).

Das letzte Lehrbuch über iatrogene Erkrankungen erschien im Deutschen 1967 im Georg Thieme Verlag, Stuttgart. Es war eine Übersetzung des Buchs von Dr. David Spain aus dem Amerikanischen von 1963. Obwohl das Thema iatrogener Erkrankungen immer brisanter wurde, gibt es keine Veröffentlichungen dazu.

Nach einer Studie aus dem Jahr 2000 waren die iatrogenen Erkrankungen zur Todesursache Nummer 1 in den USA angestiegen. In Europa fehlen konkrete Zahlen, es gibt keine Forschungsprojekte und in den USA ist es in den vergangenen Jahren sehr still dazu geworden. Die Studie bezieht sich nur auf Statistiken aus Krankenhäusern – es ist also nur ein Teil iatrogener Erkrankungen erfasst.

Dieser Teil spricht jedoch für sich:

- 12.000 Todesfälle jährlich durch unnötige Untersuchungen;
- 27.000 Todesfälle jährlich durch Behandlungs- oder Medikationsfehler;
- 80.000 Todesfälle jährlich durch Krankenhauskeime;
- 106.000 Todesfälle jährlich durch Nebenwirkungen von Medikamenten.

Die amerikanische Studie wurde am 26.7.2000 im Journal of American Medical Association veröffentlicht. Autorin der Studie ist Barbara Starfield, M.D., vom Department of Health Policy Management der John Hopkins School of Hygiene and Public Health. Es gibt keine Veröffentlichung der Studie in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz.

Weiterführende Links zu "Das Geheimnis intelligenter Zellen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Geheimnis intelligenter Zellen"
05.08.2015

besonders lesenswert

ebenso interessant wie unterhaltsam wird eine ganz andere, unübliche doch überzeugende Sichtweise erklärt, wie wir Menschen ticken - wer gern umdenkt und quer denkt sollte es unbedingt lesen

31.07.2015

Ein qualitativer Unterschied

Klaus Medicus ist es in diesem Buch mutig und grandios gelungen Zusammenhänge leicht verständlich aufzuzeigen. Im ersten Kapitel wird dabei die Bedeutung von Glaubenssystemen deutlich gemacht. Dabei geht es weder um einen ganz bestimmten Kontext, noch darum festzulegen was richtig und falsch ist. Viel interessanter ist es sich bewusst zu machen, dass wir schlichtweg alle geprägt sind. Das heißt wir glauben oftmals, und sind felsenfest überzeugt, auch ohne je eigene Erfahrungen dazu gemacht zu haben. In diesem Buch wird diesbezüglich einiges offen in Frage gestellt und ich vermute, dass die Frage, ob die zunehmenden Krankheiten womöglich auch einem Glauben entspringen, einige in ihren Grundfesten erschüttern wird.
Sehr anschaulich finde ich das Beispiel auf S. 196. Dort schreibt er von einer jungen Mutter, die sich mit der Frage quälte, ob sie nun ihre Zwillinge impfen sollte oder nicht. Herkömmlich geht es dabei - je nach Glaubenssystem - nur um richtig oder falsch, um ja oder nein und in einem anderen Buch steht gar, man bräuchte nur mit dem Muskeltest zu fragen: "Ist es richtig meine Kinder zu impfen?" Fertig! ? Wie es ihr emotional im Inneren damit geht scheint nicht relevant zu sein. Bei Q! dagegen: Zitat "Das Thema ist nicht, ob etwas richtig oder falsch ist, sondern es geht zunächst nur darum Beobachter unserer Gedanken und damit auch unserer Fragen zu werden. Auf die Frage "Ist es richtig meine Kinder zu impfen?", machte ich Sylvia den Vorschlag, dass sie es einmal mit den Überzeugungen "Ich vertraue den Entscheidungen die ich treffe!" und "Ich bin eine gute Mutter." versucht. Im weiteren Verlauf wird klar, dass Sylvia auch in anderen Lebensbereichen Schwierigkeiten mit Entscheidungen hat. Bei ihrer Rückmeldung zwei Wochen später lässt Klaus Medicus völlig offen ob sie sich dafür oder dagegen entschieden hat. Wichtig ist, dass sie sich aus einer inneren Klarheit entschieden hat. Es geht um einen qualitativen Unterschied!
Das finde ich großartig! Ein bewertungsfreier und einfacher Perspektivenwechsel und die Möglichkeit zur Erneuerung außerhalb des Mainstream - sehr lesenswert!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gefährlich! Gefährlich!
17,80 € *
TIPP!
Whistleblower Whistleblower
23,30 € *
TIPP!
Der Jesus Code (Mängelexemplar) Der Jesus Code (Mängelexemplar)
9,90 € * 21,00 € *
Segnen heilt Segnen heilt
16,90 € *
Sternenloge (Mängelexemplar) Sternenloge (Mängelexemplar)
8,90 € * 14,90 € *
TIPP!
Whistleblower Whistleblower
23,30 € *
Gefährlich! Gefährlich!
17,80 € *
NEU
OPC 133 Traubenkernextrakt OPC 133 Traubenkernextrakt
Inhalt 26.79 Gramm (97,05 € * / 100 Gramm)
26,00 € *
Der Naziwahn Der Naziwahn
19,00 € *
TIPP!
Laetril im Kampf gegen Krebs Laetril im Kampf gegen Krebs
9,95 € * 19,95 € *
Jesuscode Jesuscode
21,00 € *
Zuletzt angesehen